StartseiteAusstellungen/VEranstaltungen
Glockenmuseum - Freundeskreis

Freundeskreis

Die Mitglieder des Freundeskreises engagieren sich aktiv für die Belebung des Museums und wollen so zu einer besseren öffentlichen Wahrnehmung dieses Aushängeschildes der Stadt beitragen.
Als ein erster Schritt dazu wurde Anfang 2012 gemeinsam mit der Stadt und dem Museum die Veranstaltungsreihe „Gelber Montag im Museum“ ins Leben gerufen. Die Programmbeiträge dazu liefern die Mitglieder des Freundeskreises bzw. entstehen aus der Zusammenarbeit mit Dritten.
Das Glocken- und Stadtmuseum ist in seiner Art einzigartig. Der Freundeskreis setzt sich dafür ein, dass dieses auch bei den Planungen zur Landesgartenschau 2017 entsprechend berücksichtigt wird. Es geht darum, diese einmalige Chance zu nutzen, um dem Museum eine langfristig tragfähige bauliche wie wirtschaftliche Basis zu geben.
Interessiert? Mitmachen kann jeder. Sie erreichen uns per E-Mail unter freundeskreis.glockenmuseum@apolda.de oder telefonisch unter 03644/5199544 (Ansprechpartner Hans-Werner Preuhsler). Oder schauen Sie doch einfach mal vorbei - die Mitglieder des Freundeskreises treffen sich regelmäßig am 1. Samstag des Monats um 10:00 Uhr im Museum.

[nach oben]