Veranstaltungen

Theater im Pavillon

Der gusseiserne Pavillon im Museumsgarten bildet die Kulisse und Spielstätte für das „Theater im Pavillon“.

Zwischen dem 11. Juli und dem 5. September 2021 öffnet sich der Vorhang dieser Kleinkunstbühne im Grünen an allen Sonntagen jeweils 15 Uhr zu Theater, Musik, Kabarett und szenischen Lesungen.

Die Veranstaltungen finden unter Vorbehalt und entsprechend der jeweils geltenden Corona-Verordnungen statt.


LANGER TAG DER MUSEEN, 24.7.2021

Am Samstag, dem 24. Juli 2021, von 15 Uhr bis 23 Uhr

im Kunsthaus Apolda Avantgarde und im GlockenStadtMuseum

Zu Gast bei Friedensreich Hundertwasser und John Lennon

Anschauen, Zuhören und Mitmachen – ein Angebot beider Häuser für die ganze Familie

Flyer zur Veranstaltung "Langer Tag der Museen"
Flyer „Langer Tage der Museen“

Maschenfest Apolda

Im Herbst 2018 startete ein Bürgerprojekt, mit dem die Apoldaer an die jahrhundertealte Tradition des Textilgewerbes in ihrer Stadt anknüpfen wollten, das mit dem Stricken von Strümpfen begann. Über das Winterhalbjahr wurden Socken und Strümpfe jeglicher Größe, Farbe und Form gestrickt, gehäkelt, gefilzt, verziert und genäht. Beim 1. Apoldaer Maschenfest am 8. Juni 2019 wurden sie im Museumsgarten zum Verkauf angeboten. Der Erlös bildete den Grundstock für eine „Strickerbank“, die im angrenzende Paulinenpark aufgestellt werden soll.

Das 2. Apoldaer Maschenfest war für den 15. Mai 2021 geplant. Es musste aufgrund der aktuell geltenden Verordnungen abgesagt und verschoben werden. Neuer Termin: 14. Mai 2022